Rechtsanwalt Thomas Birkmann
Hauptstrasse 30-32
71717 Beilstein
T: 07062-3008
ra-birkmann@t-online.de

bibliothekl

Wolfgang Hafner

Häufig wird der Gang zum Rechtsanwalt gerade deshalb als unangenehm empfunden, weil man nicht weiß, wer sich hinter dem Messingschild an der Tür eigentlich verbirgt. Deshalb - aber auch, um Ihnen meine fachliche Kompetenz näherzubringen - möchte ich mich Ihnen nun kurz vorstellen:

Ihr Rechtsanwalt

Als Kanzleigründer und Kanzleiinhaber bin ich ein sogenannter Quereinsteiger. 1947 geboren, habe ich eine kaufmännische Lehre absolviert und danach noch eine Tätigkeit in einem Großhandelsunternehmen absolviert. Vom Jahre 1970 – 1973 an der Fachhochschule Heilbronn studierte ich Betriebswirtschaft schloss erfolgreich als Diplombetriebswirt (FH) ab.

Lebenslauf

Als Assistent der Geschäftsführung war ich in einem größeren Wohnbauunternehmen in Stuttgart tätig. Aufgrund dieser Tätigkeit hat konnte ich Erfahrungen im Immobilienbereich und vor allen Dingen auch im baurechtlichen Bereich erwerben und zwar nicht nur theoretischer Art (wie dies nur in einem Studium der Fall gewesen wäre), sondern habe auch Praxiserfahrung sammeln können.
In ausgefüllter Stabsfunktion war ich bei Sonderaufgaben an vorderster Front tätig. So war ich beispielsweise federführend bei der Umwandlung eines größeren Mietobjektes in ETW. Aufgrund der auch bei den Einzelgesprächen aufgetretenen rechtlichen Problematiken, mit denen ich immer wieder konfrontiert war, habe ich mich dann entschlossen, umfassende, auch theoretische, Kenntnisse anzueignen und durch ein Jurastudium zu vertiefen und zu vervollkommnen. Nachdem Studium in Tübingen (1975 – 1980) und den erfolgreichen Abschluss der ersten juristischen Staatsprüfung im Jahre 1980 absolvierte ich das Refendariat beim Landgericht Heilbronn mit allen entsprechenden Stationen. Nach Abschluss der zweiten Staatsprüfung im Jahre 1983 trat ich in eine Kanzleisozietät in Heilbronn ein..

Geschichte

Im Jahre 1992 verließ ich die Sozietät und gründete die Einzelkanzlei Wolfgang Hafner. Aufgrund der praktischen Erfahrungen, sowohl als Kaufmann, als auch als Betriebswirt, sah sich ich mich immer als sogenannter Generalist / Allgemeinanwalt berufen, insbesondere auch deshalb, weil ich aufgrund dieser Erfahrungen im Wirtschaftsleben immer in der Lage war, über einen fachlich speziellen Tellerrand hinaus zu blicken, und auch die Verzweigungen des einen Rechtsgebiets mit einem anderen Rechtsgebiet zu erkennen und danach zu handeln.
Dies zeichnet mich im Gegensatz zu reinen Fachanwälten aus, und dies schätzt auch die Stammmandantschaft.

Homepage von Wolgang Hafner